Bring Ideen in Rekordzeit auf die Straße

Der Product Sprint® verwandelt Ideen in marktfähige digitale Produkte – in nur 8 Wochen.

Produktentwicklung mit dem Product Sprint®

Warum ein Product Sprint?

Der Product Sprint® ist ein für digitale Produkte entwickeltes Framework, um schnellstmöglich ein funktionierendes, testbares Produkt auf den Markt zu bringen.

Produktentwicklung mit rasanter Marktreife

Rasante Marktreife

In 8 Wochen wird auf der grünen Wiese eine Idee zum Produkt.

Mehr Innovation bei der Produktentwicklung

Mehr Innovation

Der Product-Sprint-Prozess fördert Aha-Effekte und Geistesblitze.

Entscheidungen innerhalb von der Produktentwicklung

Entscheidungen treffen

Investitionen sind früh kalkulierbar.

Interdisziplinäre Produktentwicklung

Alle an Bord

Die Produktentwicklung geschieht interdisziplinär.

Ganz konkret – wie funktioniert’s?

Team-Setup für eine effektive Produktentwicklung

Das Team-Setup

Richtig gut wird ein Produkt, wenn von Anfang an durch die verschiedensten Brillen geblickt wird und alle Beteiligten voll hinter dem Ergebnis stehen. Deshalb kommen im Product-Sprint-Team unterschiedlichste Disziplinen zusammen:

  • Entwickler, UX/UI Designer,

  • Product Owner

  • Projektverantwortliche

  • Entscheider

  • Kundenberater (oder andere Mitarbeiter, die nahe am Kunden sind)

  • optional auch Marketing und Endkunden

Produktentwicklung im crossfunktionalem Team

Phase 1 (1 Woche)

Design Sprint

Wir starten mit einer knackigen, vom klassischen Design Sprint abgeleiteten Phase: An vier Tagen werden Problem und Lösung erarbeitet, anschließend wird direkt ein Prototyp gebaut und validiert. Am fünften Tag definieren wir die nächsten Schritte sowie den Scope für die Implementierung.

Produktentwicklung Methode

Phase 2 (6 Wochen)

Implementierung

Gleich am Montag nach dem Design Sprint bereitet sich das Team auf die Implementierung der ersten Produktversion vor. Und dann: 6 Wochen durchrocken.

Produktentwicklung für Software

Phase 3 (1 Wochen)

Validierung

Jetzt wird das Produkt an echten Nutzern getestet, es kann aber auch erstmal ein kleiner Kreis an potenziellen Interessenten gewählt werden.

Produktentwicklung ist Teamsport

Was bringt mir ein Product Sprint®?

Am Ende des Product Sprints® stehen handfeste Resultate fest:

  • Prototyp aus dem Design Sprint 

  • Erste Reaktionen der Zielgruppe 

  • Marktfähige Produktversion 

  • Endnutzer-Test 

Ganz wichtig: Danach lassen wir unsere Kunden nicht allein. Gemeinsam legen wir fest, wie das Beste aus den Erkenntnissen und Testergebnissen gemacht werden kann.

„Mit ‚MeinZuhause und ich‘ wurde ein Leuchtturmprojekt für erfolgreiches agiles Arbeiten im Cloud-Native-Kontext umgesetzt. codecentric und UX&I konnten durch die zielorientierte Arbeitsweise aufzeigen, dass im Rahmen des Product Sprints eine deutliche Beschleunigung im Entwicklungszyklus bei gleichzeitig hohem Qualitätsniveau umgesetzt werden kann.“

Patric Fedlmeier
Stellv. Vorsitzender des Vorstands der Provinzial Rheinland

UX-Beratung mit Büros in Düsseldorf, München und Berlin | UX&I

Product Sprint® in der Praxis

Provinzial Rheinland

In kürzester Zeit ist es der Provinzial Rheinland mit der codecentric AG und uns gelungen, die Produktidee – eine Plattform für Handwerkervermittlung – auf dem Markt zu validieren. 

Die Plattform ist live, beglückt Kunden und wird kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut. 2020 wurde sie beim German Brand Award als „Brand Experience of the Year“ ausgezeichnet.

Patrick Oselka, Geschäftsführer von dem UX-Beratungsunternehmen UX&I

Packen wir's an

Welche Vision oder welches Produkt möchtest du auf die Straße bringen? Wir helfen dir gerne bei der Ideenentwicklung und beraten bei verzwickten UX-Problemen.